Gemeinschaft-praxis an der Bahnhofstraße

Ein besonderes Anliegen

Die Terminvergabe

Aus organisatorischen Gründen ist eine vorherige telefonische Terminabsprache dringend erforderlich, auch, um Ihre Wartezeit so kurz wie möglich zu halten.


Unsere Mitarbeiter/innen sind geschult, durch entsprechende Nachfragen die Dringlichkeit eines Arztkontaktes einzuschätzen.


Bitte rufen Sie daher auch bei akutem Behandlungsbedarf vorher kurz an und sagen Sie auch nicht mehr benötigte Termine rechtzeitig ab, damit diese dann anderen Patient/innen zur Verfügung gestellt werden können. Aufgrund der vielfältigen Aufgaben und den oft akut auftretenden Erkrankungen lassen sich Wartezeiten leider nicht immer ganz vermeiden. Außerdem sind Wartezeiten auch ein Hinweis für eine gute Patientenakzeptanz.



Über Anforderungen von Hausbesuchen wird nach Rücksprache mit einem Arzt entschieden.