Gemeinschaftspraxis an der Bahnhofstraße 

Medizin für Menschen


Wert­vor­­stellungen


Wir orientieren uns an den Wünschen der Patient*innen und respektieren ihre Ängste, Sorgen und Rechte. So bemühen wir uns auch, gendergerechte Sprache zu benutzen, nicht, weil es gerade modern ist, sondern weil Sprache das Bewusstsein bestimmt und es uns ein Anliegen ist, Menschen unvoreingenommen und gleichwertig zu behandeln, unabhängig von (binärem) Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, sexueller Orientierung oder Hautfarbe. Medizin ist KEINE reine Dienstleistung. Wir sind uns der ärztlichen Verantwortung bewußt, dass es für Sie um Angelegenheiten oder Sorgen geht, die buchstäblich Ihr Innerstes betreffen und manchmal erschüttern.


Wir achten auf Qualität in der medizinischen Versorgung. Dabei ist uns ein ganzheitlicher Ansatz ebenso wichtig wie der kollegiale Austausch und die Zusammenarbeit mit Fachärzt*innen. In einer Zeit mit rasantem Wissenszuwachs ist die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen für uns selbstverständlich. Nur mit ausreichendem und aktuellem Hintergrundwissen lassen sich mit Ihnen als Patient*in die richtigen Entscheidungen treffen. Dabei betrachten wir Sie als Partner*in auf Augenhöhe.




Wir führen neue Behandlungsformen und Techniken ein, sobald sie wissenschaftlich belegt sind und/oder ihr Nutzen wirklich gesichert ist.

Wir bieten NUR dann Leistungen an, deren Kosten die Krankenkasse nicht übernehmen (sogenannte IGel), wenn wir von der Wirksamkeit und Notwendigkeit überzeugt sind.




Wir bemühen uns, unser Angebot für Sie kontinuierlich zu erweitern, unter anderem auch indem wir unsere Erreichbarkeit verbessern, sei es mittels Video-Sprechstunde, Kontaktformular per Email oder in Kürze auch per elektronischer Terminvergabe. 






Medizin für Menschen: kompetent, individuell, mitfühlend

 
 
 
E-Mail
Anruf